Reicht es aus, wenn man seine Werbung auf eine Website beschränkt? Oder sollte man auch Print-Werbung machen? Wenn ja, welche? Und wie erreicht die Printwerbung potenzielle Klienten? Sollte man auch in den sogenannten „Sozialen Netzwerken” aktiv werden? Welche anderen Formen von Werbung sind ebenfalls erfolgversprechend? Und welcher Mix von Werbemaßnahmen bringt die größte Effizienz?

Hintergrund für mein KnowHow in Marketing und Werbung

Über 10 Jahre hinweg habe ich eine Werbeagentur betrieben. Mit dieser hatte ich mich auf den Bedarf von anderen Kleinunternehmen spezialisiert. Ich erstellte komplette Marketing-Strategien, plante die Werbemaßnahmen und entwickelte Print- und Online-Werbung.

Dieses KnowHow habe ich erfolgreich für die Werbung meiner eigenen Heilpraxis eingesetzt. Dabei stellte sich aber auch heraus, dass Vieles, was für den Einzelhandel oder kleinere Industriekunden funktioniert, im hoch spezialisierten Bereich einer Heilpraxis untauglich ist. Ferner muss bei den Werbetexten für Heilpraktiker der Psychotherapie in besonders starkem Maß die emotionale Situation und die mutmaßliche Einstellung der Menschen gegenüber Psychotherapie berücksichtigt werden.
Obwohl mein Werbebudget geradezu winzig war: Das Ergebnis für meine Praxis (in einem ziemlich konservativen Umfeld) kann sich sehen lassen: Im 11. Monat nach Gründung meiner Praxis hatte ich bereits 10 Klienten und erwirtschaftete einen Umsatz von rund 2.800 Euro.

Nutzen Sie in diesem Seminar meine Erfahrungen für den Erfolg Ihrer Praxis!


Die Themen dieses Seminars

Festlegung der Themen-Schwerpunkte nach Teilnehmerwünschen:

Die Auswertung  der an die Teilnehmer ca. 10 Tage vor Seminarbeginn versendeten Fragebögen wird präsentiert. In den Fragebögen können die Teilnehmer den geplanten Themen dieses Seminar eine Gewichtung geben. Gemäß der Gewichtung legen wir die Zeitanteile für die einzelnen Themen fest. So ist sicher gestellt, dass das Seminar inhaltlich die Wünsche der Teilnehmer optimal und flexibel berücksichtigt.

Grundlagen

  1. Auf welchen Kommunikationswegen erreiche ich meine Zielgruppe am kostengünstigsten?
  2. Welche Werbemittel sind für die für die Kommunikationswege am besten geeignet?
  3. Möglichkeiten der Print-Werbung: Welche Medien sind am effizientesten?
  4. Möglichkeiten der Online-Werbung: Website, „soziale Netzwerke”, Blogs, Internet-Foren, Video-Channels usw.
  5. Möglichkeiten eines Online-Service in Beratung, Therapie usw.
  6. Möglichkeiten der PR: Soziales Engagement, Kooperationen, Vorträge, Events, Seminar-Angebote usw.
  7. Aufwand der Werbemaßnahmen an Zeit und an finanziellen Mitteln
  8. rechtliche Grenzen der verschiedenen Werbemaßnahmen
  9. Welche psychologischen Besonderheiten müssen inhaltlich beachtet werden?

Wie erstellt man Werbung selbst?

  1. Welche Hard- und Software wird benötigt, wenn man Print-Werbung selbst erstellen will?
    (Es wird kostenlose Software im realen Einsatz demonstriert. Die Teilnehmer erhalten eine CD mit dieser Software.)
  2. Welche Hard- und Software wird benötigt, um Online-Werbung wie z.B. eine Website zu erstellen?
    (dabei auch: Vor- und Nachteile sogenannter „Website-Baukästen”)
  3. Wie kann man mit Fotos und selbst gezeichneter Grafik die Werbemittel attraktiv gestalten?
  4. Wie kann man kostengünstig eigene Videos herstellen? Was ist inhaltlich zu beachten?

organisatorische Details

Samstag 21. Oktober 2017
Sonntag 22. Oktober 2017
1. Teil von 9:00 bis 10:45 Uhr 1. Teil von 9:00 bis 10:45 Uhr
15 Minuten Pause 15 Minuten Pause
2. Teil 11:00 Uhr bis 12:45 Uhr 2. Teil 11:00 Uhr bis 12:45 Uhr
45 Minuten Mittagspause 45 MinutenMittagspause
3. Teil 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr 3. Teil 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr
15 Minuten Pause 15 Minuten Pause
4. Teil 15:15 Uhr bis 17:00 Uhr 4. Teil 15:15 Uhr bis 17:00 Uhr
Die Gesamt-Netto-Arbeitszeit in diesem Seminar beträgt folglich 13,5 Stunden zu 60 Minuten oder 18 Std á 45 Min.

Teilnahmemöglichkeit

Die Teilnahme an diesem Angebot steht nur Heilpraktikern offen. Die Teilnehmerzahl ist auf minimal 4 und maximal 10 Teilnehmer begrenzt, um ein intensives, effizientes Lernen zu ermöglichen.

Veranstaltungsort

Der Veranstaltungsort liegt verkehrsgünstig in 78658 Zimmern bei Rottweil, Rosenstr. 3. Leider ist er nicht behindertengerecht zugänglich. Aus wichtigem Grund kann der Veranstaltungsort auch nach Rottweil verlegt werden.

Übernachtungsmöglichkeiten

Auf Wunsch können Übernachtungsplätze vermittelt werden, darunter auch kostengünstige Angebote von privaten Anbietern.

Teilnehmer-Beitrag

  • Der Teilnehmer-Beitrag beträgt 200 Euro, die Anzahlung 50 Euro (gemäß §4 Abs. 22a UStG von MWSt befreit)
  • Der Teilnehmerbeitrag umfasst beide Tage. Die Teilnahme an nur einem einzelnen Tag ist nicht möglich.
  • Getränke, Obst und Gebäck in den Pausen sind eingeschlossen, jedoch nicht die Kosten für Haupt-Mahlzeiten.

Hier können Sie sich anmelden

  • Senden Sie mir einfach eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Anschließend erhalten Sie von mir eine Bestätigung Ihrer Anmeldung und die Rechnung. Falls Sie sich zusammen mit weiteren Personen oder zur Teilnahme an mehreren Veranstaltungen anmelden wollen, benötigen wir je Person und je Veranstaltung einzelne Anmeldungen.
  • Sobald die auf der Rechnung angegebene Anzahlung auf unserem Konto eingegangen ist, haben Sie sich einen der wenigen Plätze im Seminar gesichert.
  • Leider haben wir die Erfahrung machen müssen, dass immer wieder Teilnehmer „in letzter Minute” ihre Teilnahme absagen.In diesem Fall behalten wir die geleistete Anzahlung als ein, sofern der absagende Teilnehmer keinen Ersatzteilnehmer stellt, der seinen Platz einnimmt. Dieser Ersatz-Teilnehmer muss sich sofort verbindlich zum Seminar anmelden und unverzüglich die vereinbarten Zahlungen leisten.
  • Falls durch Absagen von Teilnehmern oder aufgrund zu geringer Anmeldezahlen die minimale Teilnehmerzahl für das Seminar unterschritten wird, müssen wir uns vorbehalten, das Seminar ausfallen zu lassen. Alle Teilnehmer erhalten dann ihre Anzahlung sofort zurück überwiesen.
  • Drei Wochen vor dem Seminar benachrichtigen wir Sie, ob das Seminar stattfindet. Zugleich wird damit auch der Restbetrag der Rechnung zur Zahlung fällig.
  • Für alle Aus- und Fortbildungsangebote gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Sie hier finden.